WPC ist wohl einer der derzeit modernsten Biowerkstoffe. Die Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoffe werden deshalb nicht ohne Grund gerne für die Herstellung Terrassendielen, Zäunen oder auch Gartenmöbeln verwendet. Selbst Schreibwaren und Geschirr aus WPC sind derzeit auf dem Markt. Das Material ist robust, splitterfrei, sehr pflegeleicht und weist gleichzeitig eine recht gute Ökobilanz auf. Da es hauptsächlich draußen genutzt wird, kann es allerdings dazu kommen, dass kleinere Schäden entstehen – diese können jedoch schnell und einfach wieder behoben werden.

Weiterlesen Kleinere Schäden auf WPC ausbessern